0 . 5 . 3

im fernsehen wird in den einschlägigen talkshows das geeignetste werkzeug besprochen die ziele zu erreichen es gibt reichlich vorschläge von geeigneter dicke solle es sein biegsam in seiner biegsamkeit weichheit suggerierend doch im moment des gebrauchs von eindringlicher härte ein andrer plädiert für wesentlich subtilere methoden eine stufenweise anhebung von arbeitsaufträgen es dürfe zu keiner ausreichenden erholung kommen die aufträge müssen so beschaffen sein dass immer ein rest unerledigt bleibt es sei das entscheidende dieser arbeitsaufträge dass sie nicht voll erledigt werden könnten und weigerung würde selbstverständlich geahndet mit eindringlicher härte mag der erste redner einwerfen doch ein dritter hat einen besseren vorschlag man solle die kraft des lachens nicht unterschätzen ein lachen zur rechten zeit ersetze tausend peitschenhiebe man müsse einfach lachen angesichts derartigen ungehorsams man müsse ihn verlachen und belächeln der lächerlichkeit preisgeben denn nur ein lächerlicher mensch sei ein schwacher mensch man dürfe sich das lachen nicht diktieren und nicht nehmen lassen lächerlichmachen und verunglimpfen plädiert ein vierter verunglimpfen und besudeln verächtlich machen und mit dreck bewerfen sei als methode noch längst nicht ausgereizt man könne mit recht geringe aufwand darlegen wie unausgereift hoffärtig und anmaßend diese jungen leute agierten wie inkonsistent ohne konsequenz und manipulierbar ja das wisse man zur genüge und es sei offensichtlich erwidert der erste und der ärger ist ihm anzusehen und genau deshalb dürfe man denen das nicht so ohne weiteres durchgehen lassen das bisschen lachen mache noch keine einsicht schmerz müsse man fühlen damit man ihn heilen kann und um heilung gehe es doch ja darum gehe es gewiss pflichtet man bei und zweifellos sei das land krank in ungesundem zustand medikationsbedürftig und wer wenn nicht erfahrene ärzte könnten die behandlung durchführen wohin käme es wenn der patient dem arzt die krankheit diagnostiziere und bald darauf ist dieses gespräch vorüber und die nachfolgende sendung erläutert die güte und qualität des bußgeldkatalogs für diverse verfehlungen bei der kontaktaufnahme mit den zuständigen behörden und später folgen die kleidungsempfehlungen für die kommenden tage sowie die präsentation der ältesten mitglieder der regionalparlamente jeder solle seine abgeordneten namentlich und äußerlich kennen und korrekt anreden können außerdem verspeist das städtische kaninchen ein gummitier der zarte duft von toilettenreiniger wird gelobt glutfarbener alkohol wird getestet und irgendeine lächelnde dame verliebt sich in einen feinen pinkel