Kategorie: jouissance

3 . M . 3

es gab reale zeitersparnis durch verwendung eines anderen internetbrowsers es sollte schneller gehen es sollte sich rasend anfühlen weich geschmeidig elegant lautlos berauschend wie ein transrapid so imaginierte ich mir das erlebnis filmisch technisch hypermodern secure fast & private & furious und bis zu achtmal…

2 . H . 0

irgendjemand wollte was von mir irgendwer meinte neulich er oder sie müsse wegen etwas mit mir reden wegen irgendetwas das sehr dringend sei ich solle mich bereit halten wieso fällt mir das jetzt in diesem augenblick ein wieso gerade in diesem augenblick und warum fällt…

2 . D . 1

es ist etwas geschehen ich war verreist und habe nicht ein einziges foto auf instagram gepostet es geht mir gut und ich war wirklich verreist

2 . D . 0

der mensch heute morgen hat das internet in meiner behausung wieder ermöglicht nachdem es aus ungeklärten unwichtigen unbrauchbaren ursachen verschwand ist es nun zurück ein mensch kniete am boden meines flures und während seine hose am arsch immer tiefer rutschte und eine stetig länger werdende…

0 . D . 2

hinter allen ecken lauern vermiedene vergangene verflossene in jedem laden an jeder ampel in jedem ubahnwaggon jedem taxi jedem straßenzug hocken diejenigen mit denen ich längst nichts mehr zu tun haben möchte mit denen ich gebrochen habe mit denen ich innerlich abgerechnet habe aus notwendigkeit…

0 . C . 2

ich war in einen tiefen schlaf gesunken erzählte er und versuchte den grad der ihm dabei wiederfahrenen erholung zu definieren (erwachen zum großen schlafkrieg)

0 . B . 2

mitten am tag aus einer laune schlug sie ihm den kopf ab er saß in der wanne es gab keinen grund zu zögern also zack ein sauberer säbelhieb und sein kopf frisch einshampooniert kein bisschen ähnlich einem medusenhaupt dumpfte auf die fliesen kullerte tropfte blieb…

2 . 0 . 5

„Wenn Sie genauer hinschauen, dann sehen Sie, dass der Essay eine Reihe von Eigenschaften besitzt, die dem meisten von dem, was Sie in den Sozialen Medien finden, diametral widersprechen. Zum einen ist der Essay ein sorgfältig komponiertes Stück Text, und keine spontane Äußerung. Zum anderen…