Schlagwort: der krieg

na wie gehts

hin und wieder fragen mich freunde und kollegen wie ich auf den krieg blicke wie es mir geht mit den vorgängen in russland eine oft vorsichtige frage auf die ungewisse reaktion vllt habe ich als langjährig dort gewesener einen evtl unbekannten differenzierenden blick auf das…

nicht noch mehr gräber

doch was ist jetzt anders?in der ukraine sind krieg, zerstörung, sterben.in der europäischen union sind empörung, uneinigkeit, angst.in den nachrichten ist putin.in russland sind anschwellender protest, leichte panik, schweiß.nichts was nicht vorher war.die offene mobilisierung wurde lange erwartet.die russischen pseudo-referenden wurden lange erwartet. ausgang gewiss.wie…

tage im spätsommer

am 200. tag des russischen angriffskrieges hat die ukrainische verteidigung bei ihrer die russische armee offenkundig unvorbereitet getroffenen gegenoffensive strategische und moralische gewinne zu feiern. die rückeroberungen in der region um charkiv binnen weniger stunden, balakliia kupiansk izium, hat auch in russland selbst zu verwunderung…

ende des frühlings

der mai ist vorbei, was bleibt von einem weiteren monat des krieges in der rückschau, eine gewohnt martialische siegesfeier im zeichen des z, ein russischer präsident der sich im ewig währenden krieg wähnt der den zweiten weltkrieg nie beendet hat und selbst den japanischen soldat…

der frieden

ein offener brief an olaf scholz mit den erstunterschriften von 28 intellektuellen und künstler*innen versucht die debatte nach einer fähigen friedenspolitik zu beleben, und scheitert daran, da der brief lediglich warnungen und bedenken vor einem möglichen 3. weltkrieg ausdrückt, die so seit monaten und weit…

imperium

es gibt keine gelassenheit unsre erfahrungist strenge und disziplin isteine dieser tugenden all unser wissenstammt von uns entkam den kolonienwir behandeln die natur mit den händendes herrschers wir haben unslange jahrhunderte angewöhnt unsre weltvoll missgunst und verachtung zu sehenein kaltes bild das unsres istder mensch…

machen wir uns keine illusionen

als der krieg begann, waren alle verwundert, obwohl sie es ebenso alle hätten wissen können, dass dieser krieg so kommen würde, doch hätte wenn und aber, der krieg ist real und eine zeitenwende, und im gegensatz zu allen anderen kriegen der vergangenen 33 jahre stellte…

X . X . c – was kann die kunst dafür

während sich der nur als symbol existenzberechtigte, sonst vollständig irrelevante russische schriftstellerverband den krieg in der ukraine voll unterstützt, wie auch nicht mit einem ex fallschirmjäger an der spitze, der für das verteidigungsministerium eine, nun ja, literaturzeitschrift herausgegeben hat, und sich die wirklichen autor*innen an…

X . X . a – was sagst du denn

gestern lief mir mein bekannter m. über den weg, in begleitung einer mir unbekannten, mit der er sich ganz ok unterhielt, es war mehr so eine unterhaltung zwischen kollegen als freunden, schien nicht außerordentlich angeregt gewesen sein, jedenfalls riss mein freund das gespräch sofort ab,…